Remo, Cornet

 

 

 

 

 

 

 

Seine „schnellen Finger“ lieben technische Stellen. In der dritten Halbzeit überzeugt Remo durch kabarettistisch anmutende Einlagen. Oft und gerne stimmt er in geselliger Runde Lieder an und überschätzt dabei jeweils den Stimmumfang des gemeinen „Homo Sängerknabus“. Übrigens, beim Ausdenken von Showelementen strotzt Remo jeweils vor Kreativität.